Rückblick September/Oktober

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Sollte er – eigentlich. Denn im September war zuerst nichts vom Herbst zu sehen. Die meisten Tage noch schönes Spätsommerwetter, mit milden Temperaturen und relativ wenig Regen. Keine Frage, dem Garten und der Seele tat dieses Wetter gut. Dafür gab es dann im Oktober einen Wetterumschwung. Viel Regen – sehr viel Regen. Und auch deutlich kühler.

„Rückblick September/Oktober“ weiterlesen

No Dig Methode – Bodenleben nachhaltig verbessern

Gesunde, kräftige und vitale Pflanzen – das ist doch jeden Gärtners Ziel. Wir hegen und pflegen unsere Schützlinge, graben jeden Winter unsere Beete um, versuchen unsere Beete möglichst rein von Unkräutern zu halten und mischen uns regelmäßig „Hexengebräue“ zusammen, damit es den Pflanzen gut geht. Jahr für Jahr verbringen wir damit unendlich viel Zeit und Mühen, ärgern uns vielleicht darüber, wie unglaublich anstrengend das alles ist und das Ziel – gesunde und vitale Pflanzen – einfach nicht näher rückt. Doch vielleicht liegt es gar nicht an uns, sondern hauptsächlich an der Methode, wie wir unseren Boden bearbeiten und unser Bodenleben verbessern. Jetzt fragst Du Dich wahrscheinlich, wie das alles funktionieren soll. Keine Angst! In diesem Artikel werde ich Dir allerhand Tipps und Tricks über das erfolgreiche Gärtnern mit der No Dig Methode erklären.

„No Dig Methode – Bodenleben nachhaltig verbessern“ weiterlesen

Rückblick August 2020

Oswaldtag muss trocken sein, sonst werden teuer Korn und Wein – So lautet eine der bekanntesten Bauernregeln für den August. Man kann natürlich spekulieren, wie sicher und relevant die überlieferten Bauernregeln sind, und ob sie sich überhaupt noch in unsere Zeit übertragen lassen, trotzdem steckt doch meist noch ein kleines bisschen Wahrheit darin. Zumindest war es bei uns um den 5. August herum ziemlich trocken und die Bauern konnten einiges an Ernte einfahren. Wie gut – oder auch schlecht – es in meinem Garten im August gelaufen ist, möchte ich Euch in diesem Beitrag erzählen.

„Rückblick August 2020“ weiterlesen

Quicktipp der Woche – Erdbeeren pflanzen

Wer kennt es nicht – im Mai steigt einem schon der erste süßlicher Duft von Erdbeeren in die Nase und ist man mal Überland unterwegs, sieht man immer wieder die großen Felder, wo sich erbeerhungrige Menschen über die Pflanzen bücken und körbeweise Erdbeeren pflücken. Und dann wird man neidisch – zumindest geht das mir so. Aber wieso immer auf großen Feldern pflücken oder im Supermarkt kaufen, wenn man es doch im Garten selbst ganz einfach anbauen kann!

„Quicktipp der Woche – Erdbeeren pflanzen“ weiterlesen