Adventskalender #14

Ein weiteres besonderes und selbstgemachtes Geschenk ist das 14. Türchen im Adventsskalender. Welches es ist, erfährst Du hier.

Kräutersalz selber herstellen

Kräutersalz benötigt eigentlich jeder in der Küche. Ob zum Würzen von Fleisch und anderen Gerichten oder für den letzten Schliff auf einem frischen, mit Butter bestrichen, Brot zu Abend. Jedermann mag es und deshalb ist es so ein tolles Geschenk. Und es geht ganz schnell und einfach!

  • Du brauchst für 100g Kräutersalz 80g Salz und 20g Kräuter.
  • Welches Salz Du verwendest ist Dir und Deinem Geschmack überlassen. Ich verwende gerne Steinsalz aus der Region.
  • Außerdem einen Mörser oder etwas anderes zum zerkleinern
  • Ein Einmachglas mit Gummi oder Schraubverschluss
  • Du kannst je nach Verwendungszweck die Kräuter zusammenstellen. Zb. für ein mediterranes Salz kann man Rosmarin, Thymian, Salbei Oregano und Basilikum verwenden.
  • Zuerst die (möglichst getrockneten) Kräuter auf die gewünschte Größe zerkleinern
  • Das Salz in einer Schüssel schnell mit den Kräutern vermischen. So verflüchtigen sich die ätherischen Öle nicht so schnell und der Geschmack bleibt erhalten.
  • Das fertige Salz in ein sauberes Glas füllen und möglichst luftdicht verschließen. So hält es sich dunkel und kühl gelagert ein gutes Jahr.
  • Beschriften vor dem Verschenken nicht vergessen!

Hier geht’s zum 15. Türchen.

Eine Antwort auf „Adventskalender #14“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.