Adventskalender #1

Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einem helfen und glücklich machen können. Also habe ich mir überlegt, euch mit kleinen Tipps und Ideen rund um Selbstversorgung und Weihnachten die Zeit zu versüßen. Pünktlich zum 1. Dezember gibt 24 Türchen für euch zum öffnen!

Weihnachtstee

  • 2 TL getrocknete Früchte (Zb. Himbeere, Hagebutte, Erdbeere, Äpfel, Brombeerblätter etc) alternativ geht auch eine fertige Früchteteemischung Deiner Wahl.
  • 2-3 Scheiben Orangen oder Mandarinen (bioqualtität)
  • 5-6 Nelken und etwas Kardamom nach Geschmack
  • 1/2 TL Mandelstifte (für einen noch intensiveren Geschmack etwas anrösten)
  • 1 Messerspitze Zimt

1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Die Orange oder Mandarine waschen und on Scheiben schneiden. In das Fruchtfleisch die Nelken und den Kardamom stecken und in eine große Kanne geben. Den Zimt, die Mandelstifte und die getrockneten Früchte dazu geben. Alles mit dem auf gekochten Wasser aufbrühen und 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Den Weinachtstee durch ein Sieb abseihen und genießen.

Für Kinder gibt es noch einen kleinen Tipp: Oft ist de Geschmack zu intensiv und der Tee zu heiß. Dann einfach den Weinachtstee zu einem Drittel mit leckerem Apfelsaft (am besten aus den eigenen Äpfeln) strecken. Der Geschmack des Apfels rundet den Tee schön ab und bringt ihn schnell auf Trinktemperatur.

Aufgabe 1. Dezember:

Bereite Dir einen Tee und trinke ihn in aller Ruhe. Schau dabei mal nicht aufs Handy oder andere technische Geräte!

[unbezahlte Werbung] Suchst du noch nach Deinem speziellen Tee oder einem besonderen Geschenk? Dann schau doch mal bei mein Heimelig in Duderstadt vorbei. Die liebe Jenny hat dort eine riesige Auswahl an Tee, besonderen Köstlichkeiten und wunderschöner handgemachter Deko. Ihre Kontaktdaten findet Ihr auf Instagram @mein_heimelig. [unbezahlte Werbung]

Hier geht’s zum 2 Türchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.